Der SkF Bamberg e.V.

ist ein Frauenfachverband in der katholischen Kirche. Wir widmen uns besonders den Krisen- und Notsituationen von Frauen und Kindern. Die Arbeit des SkF beruht auf beruflichem und ehrenamtlichem Engagement. Wir treten anwaltschaftlich für benachteiligte Menschen ein und entwickeln Konzepte, um soziale Bedingungen zu verbessern.

Aktuelle Meldungen

März 2021

Fachdienst Migration / Jugendmigrationsdienst

Digitale Sprechstunde im Fachdienst Migration

weiterlesen

März 2021

Jugendmigrationsdienst

Starker Auftritt für die antirassistischen Wochen in Bamberg

weiterlesen

März 2021

INSEL Begegnungsstätte

Augen:Blicke(n) – wir laden zu „etwas anderen Spaziergängen“ ein

weiterlesen

Februar 2021

Notruf

Neue Mitarbeiter im Notruf bei sexualisierter Gewalt

weiterlesen

Termine

Termine 2020

Familienstützpunkt SkF

Persönliche Termine sind wieder möglich!

weiterlesen

Montags 10.00 bis 12.00 Uhr

Bamberger Betreuungsvereine

Telefonische Beratung für ehrenamtliche Betreuer

weiterlesen

Ab sofort

INSEL Begegnungsstätte

Mitmachaktion: „Gemeinschaft macht ein kuscheliges Gefühl!“

weiterlesen

12. April 2021, 15.00 bis 16.30 Uhr

OASE Sozialpsychiatrischer Dienst

Borderline Trialog Bamberg - neue Termine 2021

weiterlesen

Offene Stellen/Praktikum

Notruf

Wir suchen einen Sozialpädagogen (m/w/d) für unseren Notruf für sexualisierte Gewalt, 19,5 Std. / Woche

weiterlesen
JMD

Wir suchen ab sofort einen engagierten Sozialpädagogen (m/w/d) für max. 30 Std. / Woche

weiterlesen
Kindertagesstätte St. Heinrich

Wir suchen Erzieher (m/w/d) für Bundesprogramm Sprach-Kita, 19,5 Std. / wö.

weiterlesen
OASE Sozialpsychiatrischer Dienst

Wir suchen für den Krisendienst Oberfranken Mitarbeitende in geringfügiger Beschäftigung für die Region Bamberg/Forchheim

weiterlesen
Arche Noah

Wir suchen ab sofort eine engagierte und zuverlässige pädagogische Fachkraft (m/w/d), 35-39 Std., wöchentlich.

weiterlesen
SPS1/SPS2Praktikum

In verschiedenen Einrichtungen möglich

weiterlesen

Unsere Fachbereiche

nach oben