Jugendmigrationsdienst

Tag der Jugend auf der Kettenbrücke


Eine bunte Vielfalt der Bamberger Jugendarbeit präsentierte sich mit beinahe 30 Spiel- und Informationsständen auf der Kettenbrücke. Der JMD beteiligte sich wieder mit einem interaktiven Infostand. Das Angebot „Dosenwerfen zum Vorurteile abbauen“ sowie ein Auszug aus dem Einbürgerungstest wurden von den Besuchern gut angenommen. Auch in diesem Jahr kamen wieder enorm viele junge Menschen auf die Kettenbrücke, so Stefan Lang (stellvertretender Vorsitzender des Stadtjugendrings Bamberg) 





nach oben