INSEL Begegnungsstätte

Handarbeitsgruppe unterstützt Förderverein „Sternenzauber und Frühchenwunder e.V.“


Gemeinsames Häkeln und Stricken steht jeden Montag auf dem Programm der Begegnungsstätte der Insel in Forchheim. Rund 10 Frauen finden dazu den Weg in die Bamberger Straße. In gemütlicher Runde, meist bei einer Tasse Kaffee oder Tee, entstehen immer wieder schöne Dinge: Pullover oder Taschen, aber auch Filzpantoffeln oder Kindersachen. Diesmal standen ganz besondere Kindersachen auf dem Programm.

Die Damen werkelten rund 2 Monate fleißig für den Verein „Sternenzauber und Frühchenwunder e.V.“. Dieser Verein unterstützt Eltern von Frühchen und Sternenkinder, durch z.B. Kleidung, Kuscheldecken und Erinnerungsstücke, welche in Handarbeit von über 1.000 Frauen und Männer in ehrenamtlicher Tätigkeit hergestellt werden.

Bei der Strickaktion der Handarbeitsgruppe sind 57 Mützen, 13 Paar Söckchen und 11 Jäckchen entstanden. Diese wandern nun zur Diakonie Bad Kreuznach und nach Berlin und unterstützen dort die kleinen Menschen, die sich viel zu früh auf die Reise ins Leben begeben haben.


Text: Simone Reichert/C. Dillig

Foto: INSEL Begegnungsstätte

nach oben