Frauenhaus

Bierbrauen zugunsten des Frauenhauses

Am Weltfrauentag überreichten Weyermann-Mitarbeiterinnen einen Scheck

„Von Frauen für Frauen“ - ganz nach diesem Motto erhielt das Frauenhaus den gesamten Erlös aus dem Verkauf einer Bierkreation der Firma Weyermann. Die Mitarbeiterinnen hatten im vergangenen Jahr am Weltfrauentag gemeinsam eine Biervariante mit einem besonderen Geschmack gebraut. Diese wurde verkauft und der Scheck über 2500  Euro wurde beim diesjährigen Brau-Event übergeben.

Mit dem Women’s Brew Day folgt Weyermann Malz dem Beispiel des amerikanischen Brauerinnennetzwerks, der Pink Boots Society, welche jedes Jahr zum Weltfrauentag einen internationalen Brautag der Frauen veranstaltet. Mitarbeiterinnen aus den unterschiedlichsten Abteilungen der Firma nehmen an der Aktion teil. Am internationalen Frauentag 2018 hatte man ein alkoholhaltiges Malzgetränk mit dem Namen „Schoko küsst Orange“ gebraut.

Der Höhepunkt des diesjährigen Brau-Tages war die Scheckübergabe an das Team des Frauenhauses Bamberg und die Vertreterinnen des SkF.

Der Weltfrauentag wurde vor über 100 Jahren ins Leben gerufen und gilt als Symbol für Gleichberechtigung und Gleichstellung zwischen Mann und Frau. Weltweit wird durch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen auf diese Thematik aufmerksam gemacht.


Text und Foto: Weyermann


nach oben