Opstapje

Opstapje ist ein Spiel- und Lernprogramm für ca. 1,5-3jährige Kinder und ihre Eltern, das in Bamberg seit Oktober 2006 angeboten wird. Die teilnehmenden Familien werden einmal pro Woche von einer geschulten Laienhausbesucherin zu Hause besucht.

Was ist Opstapje?

Bei unseren Hausbesuchen wird verschiedenes Spielmaterial mitgebracht (Bilderbücher, Puzzles, Stifte, etc.), das dann auch in der Familie bleibt, und jeweils eine Spielaktion gemeinsam mit Mutter und Kind durchgeführt.

Zusätzlich besteht für teilnehmende Familien die Möglichkeit, an gemeinsamen 14-tägig stattfindenden Gruppentreffen mit Kinderbetreuung teilzunehmen. Hier werden Themen zur Erziehung besprochen, gemeinsam gesungen und gebastelt, sowie Ausflüge unternommen; die Eltern haben so die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.


Das Angebot:

Opstapje fördert die Kinder in ihrer motorischen, sozio-emotionalen und kognitiven Entwicklung; vorhandene Kompetenzen der Familien werden genutzt und erweitert, die Eigenverantwortung der Familie wird gestärkt; Familien mit Migrationshintergrund verbessern durch die Teilnahme ihre deutschen Sprachkenntnisse.

 

Welche Kosten entstehen?

Das Programm kostet monatlich 7,- Euro. (Übernahme im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets möglich)


Anmeldung:

Ein neuer Programmdurchlauf startet mehrmals im Jahr.

 Bei Interesse können jetzt schon Anmeldungen entgegengenommen werden. Nähere Informationen und Anmeldung zum Spielprojekt „Opstapje" erhalten Sie bei o.g. Kontaktadresse.


nach oben