archenoah bild

Arche Noah

Die Kindertagesstätte (KiTa) Arche Noah betreut Kinder zwischen 0 – 6 Jahren und ist somit Kinderkrippe (KiKr) und Kindergarten (KiGa) unter einem Dach. Sie bietet großzügige Räumlichkeiten und einen lichtdurchfluteten Eingangsbereich....

  

Die Arche Noah

  • das sind die Elefantengruppe, das Igelnest, die Bärenhöhle, das Mauseloch. Mit je 25 Plätzen in 4 altersgemischten Gruppen bilden sie den KiGa für 3 – 6 jährige Kinder.
  • ist auch die Tigerhöhle und die Entengruppe mit je 12 Plätzen in 2 altersgemischten Gruppen für 0 – 3 jährige Kinder, welche die KiKr bilden.
  • bietet jeden Tag ein frisch zubereitetes kindgerechtes warmes Mittagessen
  • hat eine lange Öffnungszeit. Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 18 Uhr
  • hat im Rahmen der gebuchten Betreuungszeit keine festgelegten Bring- und Abholzeiten
  • hat gestaffelte Elternbeiträge in der KiKr und KiGa, je nach Buchungszeit
  • hat eine KiTa-Info, da findet man noch weitere wichtige Informationen
  • bietet abwechslungsreiche Aktionen für die Kinder
  • bietet einen praktischen Vorteil. Haben Sie Kinder zwischen 0 – 6 Jahren, bleiben diese in unserer KiTa länger zusammen und Sie müssen somit nur eine Einrichtung anfahren.
  • erleichtert den Einstieg für Geschwister und erfordert nach der KiKrZeit für Sie und Ihr Kind keine neue Eingewöhnung in einen anderen Kindergarten.
  • ist eine Kindertagesstätte (KiTa), die zur Qualitätssicherung am DICV QuM-Folgeprojekt erfolgreich teilgenommen hat.
  • beantwortet Ihnen gerne noch weitere Fragen. Rufen Sie uns während der Bürozeiten Montag bis Donnerstag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr an. 

Anmeldung 

 

Die Anmeldung Ihres Kindes in unserer Einrichtung erfolgt grundsätzlich nur online über die Stadt Bamberg:

https://www.stadt.bamberg.de/index.phtml?mNavID=1829.982&sNavID=1829.982&La=1

Bei uns sind folgende Aufnahmekriterien sind zu beachten:

  • Zeitpunkt der Anmeldung
  • Alleinerziehender Elternteil
  • Hauptwohnsitz in Bamberg
  • Geschwisterkinder sind schon in der Einrichtung
  •  

    Erfahrungsorientiertes
    Arbeiten

    Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an der Lebenswelt der Kinder. Die Planung ist so flexibel, dass wir die individuellen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen können. Diese ermitteln wir durch regelmäßige, gezielte Beobachtungen im Alltag.

    Unser pädagogisches Angebot umfasst

    • Ganzheitliche Förderung durch Einzel- und Gruppenarbeit
    • Motivation zu Spiel und Selbständigkeit
    • Vermittlung von ersten religiösen Erfahrungen
    • Förderung von Konzentrationsfähigkeit
    • Kreative Angebote
    • Förderung der Sprachentwicklung
    • Sauberkeitserziehung (besonders bei 2-3 jährigen Kindern)
    • Bewegungsangebote im Außenspielbereich und in der Turnhalle
    • Projekte und Aktionen orientiert an einzelnen Themen und dem Jahreskreis
    • Regelmäßige Entwicklungsgespräche mit den Eltern
    • Täglicher Austausch mit den Eltern beim Bringen und Abholen („Tür-und-Angel-Gespräche")

     

    Die Betreuung in unserer KiTa erfolgt durch eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin pro Gruppe, die von Praktikantinnen unterstützt werden. Außerdem beschäftigen wir im hauswirtschaftlichen Bereich eine „gute Fee“. Um die Qualität unserer pädagogischen Arbeit zu erhalten und zu erweitern, nehmen alle Mitarbeiterinnen an internen und externen Fortbildungen teil.

    Unser Elternbeirat ergänzt die Arbeit des Teams, indem er eigenständige Aktionen für Eltern und Kinder mit großem Engagement plant und durchführt.