Gesetzliche Betreuungen

Gesetzliche Betreuung als Ehrenamt – Was muss ich wissen?

08.03.18, 22.03.18,12.04.18 jeweils 18:30 – 20:00 Uhr
Ort: VHS-Bamberg, Altes E-Werk Tränkgasse 4, Raum 023

Ehrenamtliche Betreuer werden gesucht – ob Familienmitglieder oder Betroffene, die keine Angehörigen haben. Nach dem Willen des Gesetzgebers sollte die Übernahme und die Führung einer Betreuung ehrenamtlich sein.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen grundlegende Informationen vermitteln, die für die Führung einer Betreuung notwendig sind.

An drei Terminen bieten wir
Ihnen folgende Themenbereiche an:

Termin 1 am 08.03.2018:

  • Welche Voraussetzungen und Ziele hat das Betreuungsgesetz?
  • Wie läuft eine Betreuerbestellung ab?
  • Welche Aufgaben hat ein Betreuer?
  • Referenten: Heide Schechinger (Betreuungsverein des SkF Bamberg e. V.) und Larissa Fuchs (Bereuungsverein professionelle Sozialarbeit e. V.)

Termin 2 am 22.03.2018

Welche Funktion hat das Betreuungsgericht?

Zuständigkeit des Richters

Zuständigkeit des Rechtspflegers

  • Welche Rechte und Pflichten hat ein Betreuer?
  • Pflegebedürftigkeit – Was kommt auf mich als Betreuer zu?

Referenten: Richter Klaus Volk (Amtsgericht Bamberg), Rechtspflegerin Gabriela Reichenauer (Amtsgericht Bamberg) und Sabine Sauer (Betreuungsverein AWO Bamberg-Lichtenfels e.V.)

Termin 3 am 12.04.2018

Ambulante und stationäre Hilfen

Referenten: Andrea Schmitt (Fachstelle für pflegende Angehörige) und Enrico Kraft (AWO Sozialnetz Betreuungsverein)

→ Im Anschluss ist jeweils Gelegenheit für individuelle Fragen und gemeinsamen Austausch.

Vorträge und Informationsmaterial sind kostenfrei, Anmeldung erforderlich



nach oben